. . .

Joomla! 1.5 Stable verfügbar

Die lange erwartete und zum 22.01.2008 veröffentlichte neue Joomla!-CMS Version 1.5 bietet zahlreiche sinnvolle Neuerungen:

der seit der Mambo-Abspaltung und in Joomla 1.0.x enthaltene Code-Kern (Core) wurde komplett  überarbeitet und in weiten Teilen neu geschrieben. Neue Schnittstellen und eine gut ausgearbeitete Dokumentation verbessern die Anbindung an externe Webservices wie z.B. LDAP, und vereinfachen die Entwicklung und Einrichtung individueller Erweiterungen (Extensions).

Das neue Administrations-Backend ist übersichtlicher und bedienungsfreundlicher. Die Zuordnung von Artikeln in unterscheidbare Informations- oder Funktionsräume ist in der Logik verbessert und vereinfacht.

Weitere interessante Neuerungen:

  • Fortschritte in der Internationalisierung, so kann das Administrations-Backend jetzt z.B. deutschsprachig ausgeliefert werden.
  • Unterstützung für Double-Byte-Character-Sets und Sprachen, die von rechts nach links geschrieben werden.
  • Suchmaschinenfreundliche URLs können jetzt serverunabhängig vom Joomla!-Kern selbst generiert werden.
  • Die Startseite (Menu Item, welches beim Aufrufen der Haupt-Domain/URL angezeigt wird) ist auswählbar.
  • Integrierte Komponenten, wie z.B. die Bannerwerbung, wurden mit weiteren Funktionen und Möglichkeiten ausgestattet.
  • Artikel werden nicht mehr in "statische"  und "dynamische" Bereiche unterschieden.
  • Existierende Menus können nun einfach umgewandelt werden wenn ein anderer Inhalt oder ein Inhalt anders angezeigt werden soll.
  • In der Verwaltung der E-Mail-Formulare kann eine Liste verbotener Worte angelegt werden, welche zur Ablehnung des Formular-Versands führen (Spamschutz).
  • Ein integrierter FTP-Assistent erhält die Upload- und Installationsfähigkeiten auch bei aktiviertem "safe_mod", wie er bei vielen virtuellen Servern (z.B. "STRATO") üblich ist.
  • Der neue Medienmanager erlaubt die Mehrfachauswahl und -hochladen von Dateien aus dem lokalen Dateisystem.
  • Die Installation von Erweiterungen erkennt automatisch den Status "Komponente", "Modul" oder  "Plugin" (Mambot) der zu installierenden Erweiterung.
  • Modulpositionen werden mit der im Template integrierten XML-Datei definiert.
  • Und viele mehr..

Wermutstropfen:

  • Im "legacy mode" laufen bei weitem nicht alle Erweiterungen der älteren 1.0.x-Linie, da das gesamte Klassensystem (Joomla!-Bilbliotheken) neu konzipiert wurde.
  • Durch Änderungen der DB-Strukturen, sind Migrationen von V 1.o.x auf V 1.5.x umständlich und holprig.
  • Die Unterstützung einer barrierearmen Darstellung (nach WAI) ist zwar fortgeschritten, aber vollständig erst erst für die folgende Versionsstufe 2.0 geplant.
  • Eine umfangreichere, bzw. differenziertere Benutzer- und Rechteverwaltung ist noch nicht implementiert.
  • Die neuen Templatefunktionen setzen neues Wissen und einen erheblichen Mehraufwand in der Template-Entwicklung und -Administration voraus.
  • Für eine produktive, auch von Laien pflegbare Anwendung, mangelt es derzeit vor allem an einem funktionsreichen und bedienbaren Editor, wie z.B. dem durch Ryan Demmer gepflegten JCE-Editor.

Weiteres:

Für den Umzug bestehender 1.0.x-Anwendungen in die optimierte Datenbankstruktur stehen Migrationsanweisungen und -Scripte zur verfügung. Joomla! 1.5 kann in einem sogenannten Kompatibilitätsmodus auch Templates und Erweiterungen der 1.0.x-Vorgänger einbinden und ausführen, nach unseren Testerfahrungen aber nicht immer vollständig oder fehlerfrei.

Der Schritt zu einem konsequent optimierten System wurde mit der vorliegenden Version 1.5 nicht erreicht. So erfolgt eine logische Unterteilung der Informationen nach wie vor in Sektionen und Kategorien. Zeitgemäße Informationsarchitekturen (wie sie z.B. taxonomische Strukturen anderer CMS bereits bieten) sind mit Joomla! nicht zu verwirklichen.

Bis zum Auffinden und Beheben weiterer "Kinderkrankheiten", den ersten zwei, drei Upgrades und der Veröffentlichung einer vernünftigen (und gebührenfreien) Editorerweiterung empfehlen wir unseren Kunden die Weiterverwendung der aktuellsten Joomla! 1.0.x-Version.

Download Joomla! 1.5 Stable auf joomlacode.org

 

  • mediaho slideshow
  • mediaho slideshow
  • mediaho slideshow
  • mediaho slideshow
  • mediaho slideshow
  • mediaho slideshow
  • mediaho slideshow
  • mediaho slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow
  • mediahof slideshow